Statistik: Die Ursachen für Berufsunfähigkeit

Schaut man sich die häufigsten Ursachen für Berufsunfähigkeit an, werden sich einige vielleicht wundern. Nicht physische Erkrankungen, sondern vor allem psychische Erkrankungen sind in der heutigen Zeit die häufigste Ursache für Berufsunfähigkeit.

Häufigste Ursachen für Berufsunfähigkeit bei Männern

Häufigste Ursachen für Berufsunfähigkeit bei Männern

Der häufigste Grund für Berufsunfähigkeit sind also psychische Erkrankungen. Für Versicherungen ist dies häufig der Grund jeden Patienten, der schon einmal in psychologischer Behandlung war, abzulehnen. Die zweitgrößte Gruppe der Erwerbsunfähigen sind jene mit Skelett-, Muskel-, oder Bindegewebsschwächen. Hier gibt es in der Tat besonders gefährdete Berufe. Zu nennen wären hier beispielsweise Dachdecker, Schlachter, Tiefbauer, Maurer, Maler, Bauhilfsarbeiter, Betonbauer und sonstige Hilfsarbeiter. Wer in einem dieser Berufe arbeitet, sollte frühzeitig Vorsorge leisten - besonders, wenn er nicht nur für sich alleine sorgen muss.

 

 

Häufigste Ursachen für Berufsunfähigkeit bei Frauen

Häufigste Ursachen für Berufsunfähigkeit bei Frauen

Bei Frauen sieht die Verteilung der Gründe für eine Erwerbsunfähigkeit nicht besonders anders aus. Jedoch sind Psychische Erkrankungen noch deutlicher die am häufigsten vorkommenden Gründe für eine Berufsunfähigkeit. In "klassischen Frauenberufen" - sofern man das heute noch so sagen kann - gibt es leider sehr oft psychische Erkrankungen. Dazu zählen zum Beispiel Krankenpfleger, Sozialarbeiter, Grundschullehrer.

Jetzt BU-Vergleich anfordern!